Neu: Bücher auf Google Maps
finden und direkt kaufen




Selbst Bücher auf Google Maps pinnen
und Pin-KönigIn werden
Neue Pin-Könige:
Books4Life
Books4Life ist KönigIn von Portland
Pins anzeigen
3
Books4Life
Books4L... ist KönigIn von Hobart Tasmanie...
Pins anzeigen
1
Dich zu Büchern und
pinbooks auf Facebook
mitteilen

facebook - mehr dazu
Von anderen Buchfreunden
zuletzt angesehene Bücher
(100):

Buchportrait:

One Way Ticket in die Hölle Titel:

One Way Ticket in die Hölle

Gesamtbewertung:
4

Selber bewerten

Zu Favoriten hinzufügen


Bei amazon kaufen
Autor:
Verlag:
ISBN:
Genre:
Erscheinungsjahr:
Gepinnt am:
Jackie Kessler
Lyx
3802583019
Sonstige (Fantasy, Science Fic...
2010
01.04.2011 von Tikva
   
Ort der Handlung:  
- Straße / Platz: -
- Stadt / Ort / Gegend: New York City
- Land: Vereinigte Staaten
Zeit der Handlung: 2010, 21. Jahrhundert
Inhaltsangabe:
Die Liebe ist ein teuflisches Spiel!
Während die Ex-Dämonin Jesse noch mit den Widrigkeiten ihrer menschlichen Seele hadert, stehen plötzlich alte Gefährten aus der Hölle vor ihrer Tür. Sie wollen Jesse als ehemaligen Sukkubus zurück in die Unterwelt locken - doch diese lehnt ihr Angebot ab. Als die Höllenwesen allerdings zu unfairen Mitteln greifen und Jesses Geliebten Paul bedrohen, sieht sie sich gezwungen, in die Unterwelt zurückzukehren, um dem Teufel selbst ordentlich einzuheizen ...
Quelle: Klappentext
Buchkritik (1):
Jesse, oder auch Jezebel genannt, war bis vor einen Monat noch eine Dämonin. Eine Sukkubus um genau zu sein. Verführung war ihr Gebiet, bis in Band eins, "Ein Sukkubus in Nöten", etwas geschah, das sie zur Menschin mit einer Seele werden ließ.
Nun lebt die Ex-Dämonin mit ihrem Freund zusammen, arbeitet als Stripperin, liebt Sex weiterhin über alles und hadert noch mit ihrer frisch gewonnenen Seele.

Als eine Furie aus der Hölle auftaucht und sie "bittet" zurückzukommen, um deren Schwester zu befreien, lehnt Jezebel verständlicherweise ab. Kurz darauf wird sie von einem Inkubus besucht, der in der Unterwelt so etwas wie ein Freund für sie war. Auch auf dessen Bitte geht sie nicht ein. Erst als eine weitere Figur aus der Hölle auftaucht und Jesses Partner bedroht, ist sie gewillt, noch einmal in die Unterwelt zurückzukehren.
Und dort erwarteten sie einige Überraschungen, bei denen ich gespannt war, wie sie diese auffassen und teilweise meistern wird.

Zwischendurch führte Jesse im Kopf Dialoge mit früheren "Freunden" aus der Hölle. Je weiter ich in die Geschichte eintauchte, umso mehr ergaben diese Erinnerungsfetzen einen Sinn.
Die Stimme ihrer früheren besten Freundin spielte anfangs in ihren Gedanken ab und zu ihr Gewissen, bis es von ihrem echten Gewissen, das sie Peaches nennt, abgelöst wurde. Wenn sie mit sich selbst diskutierte, wurde das in kursiv dargestellt und war für mich äußerst amüsant.
Der gesamte Roman wurde in einem umgangssprachlichen Schreibstil geschrieben, der mir sehr gut gefiel und mich des Öfteren schmunzeln ließ.

Da Jesse ein ehemaliger Sukkubus ist, ging es in diesem Roman sehr viel und oft um Sex. Obwohl ich bei den Romanen aus dem Egmont LYX-Verlag an erotische Szenen gewöhnt bin und diese auch mag, war mir dieses Buch leider zu überladen damit. So war eine erotische Spannung immer vorhanden.
Die normale Spannung mit dem Gefühl, immer wissen zu wollen, was als nächstes passiert, war eher unterschwellig zu spüren. Denn auch wenn mich die Erotik eher im Lesen bremste, wollte ich doch erfahren, ob Jesse sich wieder an die „Oberfläche“ kämpfen kann.

Jesses Lebensgefährte war zwar der Grund, weshalb sie in die Hölle zurückkehrte, doch leider hat er trotzdem nur eine Nebenrolle und ich erfuhr nur das Nötigste von ihm. Genauer beschrieben wurde eigentlich nur Jezebel selbst, weshalb ich auch als Quereinsteigerin in diese Serie um die Ex-Dämonin Jesse mit der Handlung sehr gut zurechtkam. Es wurden gekonnt wichtige Geschehnisse aus dem ersten Band eingeflochten, so dass ich nie das Gefühl hatte, etwas nicht zu verstehen.

Der Roman wurde in drei Teile aufgegliedert, die wiederum durch Kapitel mit dementsprechenden Titeln aufgeteilt waren.

Fazit:
Ein recht amüsanter Roman!
Doch durch die große Anhäufung von Sexszenen ziehe ich einen Stern ab und vergebe somit vier Sterne.


Die "Ex-Sukkubus"-Reihe:
1. Ein Sukkubus in Nöten
2. One Way Ticket in die Hölle
3. Kopfüber ins Fegefeuer (ab Juni 2011)

Verfasser: Tikva      Bewertung: 4      melden


Ort der Handlung: New York City, Vereinigte Staaten
Krimis & Thriller, spannende Bücher zur Stadt
Krimis &
Thriller
Romane & Erzählungen, individuelle Bücher zur Stadt
Romane &
Erzählungen
Biographien & Tagebücher, persönliche Bücher zur Stadt
Biographien &
Tagebücher
Kinder- & Jugendbücher, coole Bücher zur Stadt
Kinder- &
Jugendbücher
Sachbücher, beste Bücher zur Stadt
Sachbücher
Sonstige (Fantasy, Science Fiction u.a.), besondere Bücher zur Stadt
Sonstige (Fantasy,
Science Fiction u.a.)
Beste Krimis
Der nasse Fisch
Der nasse Fisch (Von Klemens)
Berlin 1929: Kriminalkommissar Gereon Rath erlebt eine Stadt im Rausch. Kokain, illegal...
Das Rote U: Eine Detektivgeschichte
Das Rote U: Ei... (Von Nanilu)
Vier Jungen und ein Mädchen werden von einem Unbekannten wochenlang in Angst und Schrec...
Eine Sünde zuviel: Roman
Eine Sünde zuvie... (Von Ponnikan)
Das Ehepaar Luise und Ernst Dahlmann ist Inhaber einer gut gehenden Apotheke. Gemeinsam...
Beste Romane
In 80 Tagen um die Welt: Roman
In 80 Tagen u... (Von Ehem. Bu...)
Phileas Fogg wettet, dass es möglich ist, die Erde in 80 Tagen zu Lande, Wasser und in ...
Die traurigen Geranien: Und andere Geschichten aus dem Nachlaß
Die traurigen... (Von Ehem. Bu...)
"Die Traurigen Geranien und andere Geschichten aus dem Nachlaß" ist ein Buch des deutsc...
Aller Reichtum dieser Welt.
Aller Reichtu... (Von 02104)
Eine sehr realistische und spannende Geschichte dreier Geschwister, der Kinder eines de...
Beste Sonstige
Traumnovelle
Traumnovelle (Von adrian)
Arthur Schnitzlers „Traumnovelle“ handelt vom Eheleben zwischen Fridolin und Albertine,...
Die Physiker: Inhalt - Hintergrund - Interpretation
Die Physiker: I... (Von ademyav)
Kernphysik ist einerseits einer der Höhepunkte des wissenschaftlichen Fortschritts, and...